Menu

Hier erscheinen neue Nachrichten und Berichte über Ereignisse.

Aktuelle Termine stehen auf der Startseite.

 

 

Junge Union hat auch Senioren im Blick!

Administrator (admin) on 09/10/2017

Weißenthurmer Nachwuchspolitiker regen Veränderungen an!

Direkt nach der Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen, hat die Jungen Union Weißenthurm ihre Arbeit aufgenommen und angefangen, sich mit den Bedürfnissen der Weißenthurmer Bürgerinnen und Bürger zu beschäftigen. Als Junge Union fühlen sich die jungen Politiker natürlich der Jugend verpflichtet, aber es ist ihnen auch wichtig, über den Tellerrand zu schauen. Deshalb wurde von Seiten der Jungen Union der Antrag bei der Stadt gestellt, ein weiteres Treppengeländer an der Treppe zum Vereinshaus anzubringen. Vor allem ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger, wie auch körperlich eingeschränkte Personen, sollen so die Möglichkeit erhalten, sich wenn nötig, festzuhalten oder abzustützen.

Zurück


Kommentare

16/10/2017

hjw

Es ist ja gut, dass die JU auch an uns „Alte“ denkt. Aber wir benötigen doch nicht alles im Überfluss. Es sind doch Treppengeländer vorhanden. Wer ein Geländer benötigt, kann die doch benutzen. Warum sollte noch ein weiteres installiert werden?

Wenn es in die Mitte der Treppe kommt, würde es zudem noch die Optik und Architektur der schönen Treppenanlage stören.

Ich meine, das Geld könnte man für viele andere Dinge ausgeben, die nötiger und wichtiger sind.

Weißenthurmer Nachwuchspolitiker regen Veränderungen an!