Menu

Hier erscheinen neue Nachrichten und Berichte über Ereignisse.

Aktuelle Termine stehen auf der Startseite.

 

 

Stadtverband der Jungen Union Weißenthurm offiziell gegründet!

Administrator (admin) on 26/09/2017

Am Donnerstag, dem 21.09.2017, trafen sich 10 junge Weißenthurmer, um die schlafende Junge Union in Weißenthurm wieder zum Leben zu erwecken.

 

 

Begrüßen durften die neuen Mitglieder den Kreisvorsitzenden Torsten Welling, welcher ebenfalls die Leitung der konstituierenden Sitzung gemäß Satzung der Jungen Union Rheinland-Pfalz übernommen hat.
Neben Torsten Welling durften die Jungpolitiker auch den CDU-Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Weißenthurm, Thomas Przybylla, sowie Stadtbürgermeister Gerd Heim, den ersten Beigeordneten der Stadt, Werner Schumacher und Mitglieder der CDU Stadtratsfraktion begrüßen.

 

Zu beginn der Sitzung richteten Torsten Welling und Thomas Przybylla ein Grußwort an den neuen Stadtverband, in welchem beide Redner voll des Lobes über die Bereitschaft gewesen sind, dass junge Menschen sich in der Politik einsetzen, was leider in der heutigen Zeit eine immer größere Seltenheit sei. Allerdings wurde auch betont, dass nicht nur das politische Geschäft im Vordergrund stehen soll, sondern der Spaß ebenfalls eine entscheidende Rolle spielen sollte.

 

Zum Vorstand wurden gewählt: Cedrik Klein (Vorsitzender), Kim-Lea Felden (stellvertretende Vorsitzende), Benjamin Fuß (Referent für Öffentlichkeitsarbeit), Sarah Gerolstein (Beisitzerin), Vanessa Hanisch (Beisitzerin) und Claus Felden (Beisitzer).

 

Nach der Vorstandswahl bemerkte Torsten Welling humorvoll, dass offenbar schon automatisch die Frauenquote in Vorständen eingehalten werde, obwohl die Satzung des Landesverbandes der Jungen Union Rheinland-Pfalz dies nicht von Stadtverbänden verlangt. Danach übergab er dem neu gewählten Vorsitzenden Cedrik Klein das Wort, welcher dann das Schlusswort sprach.

Er bedankte sich für das Vertrauen der Mitglieder und sei sicher, dass man trotz des jungen Alters Einiges in der Kommunalpolitik bewirken könne.

Darüber hinaus bedankte er sich bei Torsten Welling für das Leiten der Sitzung, Ludwig Klein für die Bereitstellung der Getränke, Werner Schumacher für die Bereitstellung des Raumes und bei Thomas Przybylla für die wochenlange Unterstützung und den Anstoß, den Stadtverband überhaupt neu ins Leben zu rufen. Daraufhin schloss Cedrik Klein die Sitzung mit positiver Aussicht auf die künftige Arbeit des neuen Stadtverbandes der Jungen Union Weißenthurm.

 

Zurück


Am Donnerstag, dem 21.09.2017, trafen sich 10 junge Weißenthurmer, um die schlafende Junge Union in Weißenthurm wieder zum Leben zu erwecken.